Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback


http://myblog.de/paradoxalny

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Paradoxerweise müde

Hey,

ich hab hier den Extrem Strongest Fatburner, Verfallsdatum steht nicht drauf. Hab ich das letzte mal im März 09 benutzt , da hats fast schon zu gut funktioniert (mehr als 1 1/2 Tabs am Tag gingen absolut nicht).

Jetzt hab ich grad wieder die erste halbe Tablette genommen, die Tabs hab ich damals mit Tesa recht dicht verklebt. Als ich die Dose vorhin in die Hand nahm haben alle Tabs aneinandergeklebt (vermutlich von der Feuchtigkeit), Ephedrin ist in Wasser ja nur gering löslich. Der Geruch ist weitgehend normal (etwas nach Lakritze), jedoch sticht mir auch etwas Essigsäure in die Nase, kann mich nichtmehr erinnern, ob das damals auch schon so war.

Weiß jemand was über die Haltbarkeit bzw Wirkungsverlust? Ein paar kg Muskelmasse sind schon draufgekommen incl etwas überschüssigem Fett (hält sich in Grenzen^^), ich hab halt bis jetzt nur nen leichten Schub gemerkt als hätt ich Koffein genommen . Kann noch kommen, letztes mal hats auch 2 std gedauert bei der ersten Einnahme, aber fragen kost ja nix.

So, also so langsam muss ich etwas rätseln #05#.

Punkt ist der, ich hab eben zum aufwachen eine genommen, hat nichts gebracht, hab noch freiwillig ne 3/4 std länger geschlafen (also insgesamt 1 3/4 Std nach der Einnahme). Hab auch nciht llzulange geschlafen, so 5 Stunden . Allerdings hab ich jetzt Nebenwirkungen , die ich das letzte mal garnicht hatte, wie nen trockenen Mund und keinen Hunger (gehört ja dazu...). Und nach dem aufstehen fühl ich mich schon wacher.

Hat das vielleicht etwas mit dem Gewicht zu tun? Ich hab mittlerweile ja 10 kg mehr als letztes mal (damals warens 80kg, jetzt sinds 90kg) und hab auch um einiges härter trainiert. Kommt mein Körper mit höheren Dosen einfach nur besser klar? Das letzte mal haben die gebatscht , dass ich jedes mal Bammel hatte die nächste zu nehmen...

Der Geruch ist eigentlich normal, bis auf den leichten Essigsäuregeruch . KANN schon dagewesen sein beim ersten mal. Also im Extrem Fatburner sind 300mg pflanzliches Extrakt drin mit 10% Ephe. Ich vermute, dass das kein HCL ist.

Zerfällt möglicherweise das Koffein? Um das zu testen könnt ich später noch 100mg Koffein extra zunehmen, ob das gesundheitlich sinnvoll ist (in Relation zur eigentlichen Einnahme) ist die andere Frage...jedenfalls wirkt das ganze momentan recht angenehm auf mich. Gut wach, aber keine Nervösität als hätte man gleich nen Auftritt vor 100000 Leuten...

Zusatzinfo: (könnte wichtig sein)

Bei der ersten Einnahme vor 1 1/2 Jahren war ich gerade mal in der Lage 70 kg maximal auf der Bank zu drücken (hab schon lange aber nie konsequent genug trainiert) und schon vorher SAUnervös und ehrfürchtig . Damals musste ich gleichzeitig Azathioprin aufgrund Colitis Ulcerosa Verdacht einnehmen .

Mittlerweile trainiere ich mit 4x10 Sätzen mit 90kg, maximal hab ich im Januar 110kg gedrückt. Gegessen hab ich was ging, aber nur Fleisch, Kohlenhydrate (Nudeln, Reis) und Gemüse. Übermäßig viel Fett angesetzt hab ich nie, aber 10 kg zugenommen . Mittlerweile wird von mir behauptet ich wär zu breit^^. Möglicherweise wirkts doch angenehmer, weil ich kein "Hämpfling " mehr bin?!?!?!

15.3.11 20:52


Werbung


Paradoxerweise müde

Hey,

ich hab hier den Extrem Strongest Fatburner, Verfallsdatum steht nicht drauf. Hab ich das letzte mal im März 09 benutzt , da hats fast schon zu gut funktioniert (mehr als 1 1/2 Tabs am Tag gingen absolut nicht).

Jetzt hab ich grad wieder die erste halbe Tablette genommen, die Tabs hab ich damals mit Tesa recht dicht verklebt. Als ich die Dose vorhin in die Hand nahm haben alle Tabs aneinandergeklebt (vermutlich von der Feuchtigkeit), Ephedrin ist in Wasser ja nur gering löslich. Der Geruch ist weitgehend normal (etwas nach Lakritze), jedoch sticht mir auch etwas Essigsäure in die Nase, kann mich nichtmehr erinnern, ob das damals auch schon so war.

Weiß jemand was über die Haltbarkeit bzw Wirkungsverlust? Ein paar kg Muskelmasse sind schon draufgekommen incl etwas überschüssigem Fett (hält sich in Grenzen^^), ich hab halt bis jetzt nur nen leichten Schub gemerkt als hätt ich Koffein genommen . Kann noch kommen, letztes mal hats auch 2 std gedauert bei der ersten Einnahme, aber fragen kost ja nix.

So, also so langsam muss ich etwas rätseln #05#.

Punkt ist der, ich hab eben zum aufwachen eine genommen, hat nichts gebracht, hab noch freiwillig ne 3/4 std länger geschlafen (also insgesamt 1 3/4 Std nach der Einnahme). Hab auch nciht llzulange geschlafen, so 5 Stunden . Allerdings hab ich jetzt Nebenwirkungen , die ich das letzte mal garnicht hatte, wie nen trockenen Mund und keinen Hunger (gehört ja dazu...). Und nach dem aufstehen fühl ich mich schon wacher.

Hat das vielleicht etwas mit dem Gewicht zu tun? Ich hab mittlerweile ja 10 kg mehr als letztes mal (damals warens 80kg, jetzt sinds 90kg) und hab auch um einiges härter trainiert. Kommt mein Körper mit höheren Dosen einfach nur besser klar? Das letzte mal haben die gebatscht , dass ich jedes mal Bammel hatte die nächste zu nehmen...

Der Geruch ist eigentlich normal, bis auf den leichten Essigsäuregeruch . KANN schon dagewesen sein beim ersten mal. Also im Extrem Fatburner sind 300mg pflanzliches Extrakt drin mit 10% Ephe. Ich vermute, dass das kein HCL ist.

Zerfällt möglicherweise das Koffein? Um das zu testen könnt ich später noch 100mg Koffein extra zunehmen, ob das gesundheitlich sinnvoll ist (in Relation zur eigentlichen Einnahme) ist die andere Frage...jedenfalls wirkt das ganze momentan recht angenehm auf mich. Gut wach, aber keine Nervösität als hätte man gleich nen Auftritt vor 100000 Leuten...

Zusatzinfo: (könnte wichtig sein)

Bei der ersten Einnahme vor 1 1/2 Jahren war ich gerade mal in der Lage 70 kg maximal auf der Bank zu drücken (hab schon lange aber nie konsequent genug trainiert) und schon vorher SAUnervös und ehrfürchtig . Damals musste ich gleichzeitig Azathioprin aufgrund Colitis Ulcerosa Verdacht einnehmen .

Mittlerweile trainiere ich mit 4x10 Sätzen mit 90kg, maximal hab ich im Januar 110kg gedrückt. Gegessen hab ich was ging, aber nur Fleisch, Kohlenhydrate (Nudeln, Reis) und Gemüse. Übermäßig viel Fett angesetzt hab ich nie, aber 10 kg zugenommen . Mittlerweile wird von mir behauptet ich wär zu breit^^. Möglicherweise wirkts doch angenehmer, weil ich kein "Hämpfling " mehr bin?!?!?!

15.3.11 16:36





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung